Der hl. Iow war in Moskau geboren, im Jahre 1635, als Geistlicher wurde er Beichtvater des russischen Zaren Peter I. Im Jahre 1701 wurde er auf Grund falscher Verdächtigungen in das Kloster von Solowki (im Norden) geschickt. Er gründete auf der Anser-Insel ein Skit (kleines Kloster). Er starb im Jahre 1720, im Alter von 85 Jahren.




Back

PayPal